Per E-Mail

bochum[at]rote-hilfe.de
pgp fingerprint: 5E0A 2B38 A788 0488 D122 69A3 EB58 0FFE 733E 0BA1
Unseren pgp key findet ihr hier.

Für die Mailberatung empfehlen wir Euch, die e-Mails zu verschlüsseln. Verschlüsselt ihr die e-Mails nicht, so ist der Inhalt für Eure Mailanbieter sichtbar. In vielen Staaten gibt es Gesetze die es den Ermittlungsbehörden erlauben, solche Daten bei den Anbietern abzurufen. Ist zusätzlich der Transportweg nicht verschlüsselt, so können die e-Mails sogar von jedem mitgelesen werden, der oder die Zugriff auf den Datenverkehr hat.

Der Transportweg ist heutzutage meistens verschlüsselt. Bietet euer Mailanbieter keine Transportverschlüsselung, so solltet ihr euch einen neuen Anbieter suchen. Mailbox.org können wir persönlich empfehlen.

Den Inhalt Ende-zu-Ende verschlüsseln könnt ihr mit Hilfe von Computerprogrammen. Zuerst einmal müsst ihr ein E-Mail-Programm verwenden, z.B. Thunderbird. Mit diesem Programm kann man seine e-Mails nicht nur besser organisieren, man kann auch einige Addons installieren. Auf dem Blog von Kuketz findet ihr einige Tipps zu Addons und zur Einrichtung von Thunderbird.

Für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung benötigt ihr das Addon Enigmail. Mit Hilfe dieses Addons könnt ihr für eure e-Mail-Adressen private und öffentliche Schlüssel erstellen. Den öffentlichen Schlüssel müsst ihr dem e-Mail-Empfänger, z.B. uns, schicken damit wir damit die e-Mails entschlüsseln können. Den privaten Schlüssel behaltet ihr für Euch und gebt ihn an niemanden raus.

Wenn ihr gerade beim Einrichten Eurer Mailverschlüsselung seid dann ist euch vielleicht aufgefallen, dass ihr ein Passwort für euer Schlüsselpaar setzen müsst. Es sollte ein wirklich starkes Passwort sein. Wenn es leicht zu erraten ist, dann nützt die ganze Verschlüsselung nichts, sobald ein Angreifer an euren privaten Key kommt. Wir empfehlen Euch einen Passwortmanager zu verwenden. Mit Hilfe eines Passwortmanagers könnt ihr euch sichere Passwörter erstellen lassen und verschlüsselt auf eurem Gerät speichern. So müsst ihr euch nur ein Passwort merken - nämlich das für den Passwortmanager. Alle anderen Passwörter speichert ihr dort ab. Wir empfehlen keepass für euren PC.

Persönlich

+++ Aktuell ist eine persönliche Beratung aufgrund der Pandemie nicht möglich +++

In der monatlich stattfindenden Sprechstunde.

Per Post

Bitte nur, wenn es nicht anders geht.

Sozialen Zentrum
c/o Rote Hilfe Bochum
Josephstraße 02
44791 Bochum

Rote Hilfe News